Microsoft kündigt Windows-8-Tablets “Surface” an

Heute Morgen um 0:30 unserer Zeit gab Microsoft-Chef Steve Ballmer die erwarteten Tablets angekündigt. Dabei handelt es sich, das steht jetzt fest, um zwei Modelle von Tablet-Computern, mit denen Microsoft sowohl die ARM-, als auch die Intel-Architektur bedienen will.

surface_Web

 

Technische Daten

ARM-Version für Privatkunden

  • Windows 8 RT
  • 32 oder 64 GiB Festspeicher
  • Gewicht: 676 g
  • Dicke: 9,3 mm

Intel-Version für Geschäftskunden

  • Windows 8 Pro
  • ClearType-HD-Display
  • 64 oder 128 GiB Festspeicher
  • Gewicht: 900 g
  • Dicke: 13,5 mm
  • Mit Stylus

Die Pro-Ausgabe des Tablets dürfte nicht nur bei Geschäftskunden sondern auch bei professionellen Anwendern Anklang finden. Dank der x86-Architektur (und des passenden Betriebssystems) lassen sich hierauf herkömmliche PC-Programme verwenden – zusammen mit der Tastatur bildet das Surface mit Intel-Technik einen guten Ersatz für Laptops – und ist dennoch so portabel wie ein Tablet.

Bild: Microsoft Presspass, für Pressezwecke

1 Gedanke zu “Microsoft kündigt Windows-8-Tablets “Surface” an”

  1. Ich denke auch, dass die Pro Version vielen Leuten einfach den Laptop ersetzen könnte. Schüler und Studenten werden das Ding lieben.

Kommentare sind geschlossen.